Müllergasse

Müllergasse

Die Kreuzung Müllergasse / Poller Hauptstraße

Vor dem Krieg sah die Poller Hauptstraße an der Ecke zur Müllergasse sehr eindrucksvoll aus. Diese fast ländliche Idylle veränderte ihr Erscheinungsbild nach 1945 zu einer verkehrsreichen Durchgangsstraße.

Aufnahmedatum vermutlich um 1942.                                                                                                    Bild: U. Becker

Wiederaufbau

Das im Krieg zerstörte Haus Nr. 25 wurde nur teilweise wieder neu errichtet.                               Bild: U. Becker

Erst um 1989 gestaltete der neue Besitzer das Haus fast wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurück. 


Müllergasse / Poller Hauptstraße 2020

Parken ist an der Kreuzungsecke, so wie früher, heute nicht mehr möglich. Dafür sind heute fast alle Poller Straßen mit Autos zugeparkt. Dieser negative Trend ist leider nicht mehr zu stoppen.

Hausbewohner in der Müllergasse

Bodden-Haus Nr. 19 um 1925*

Schlömer-Haus Nr. 46

Nothhelfer-Eck*

Müllergasse s/w Zeichnung*


Peter Bodden (1904 - 1966) führte ein kleines Taxiunternehmen. Wie unten in der Anzeige  angegeben. Sohn Theo übernahm viele Jahre eine Tankstelle auf der Siegburger Straße.

 

An dieser Stelle habe ich weitere  Informationen vom "Poller Willi": Auf dem Sandberg 3 führte Heinrich Reucher (22.06.1907 - 06.12.1991)  ebenfalls ein kleines Taxiunternehmen. Beide Taxibetriebe waren  "Ein - Mann - Unternehmen" und florierten recht gut. Der überschaubare Wagenpark bestand bei Peter Bodden und Heinrich Reucher aus nur einem einzigen, gepflegten, schwarzen Mercedes.

Für Dienstreisen zum Friedhof benutzte der Poller Pfarrer Georg Wiegand gern abwechselnd  ein Bodden oder Reucher-Taxi.

 

Heinz Schlömer Vereinswirt vom VfL Rheingold Poll. Schon 1912 zur Vereinsgründung war hier das Vereinslokal. Der Wirt hieß damals: Casimir Dietzer

 

Nothhelfer-Eck, weil in diesem Bereich viele Menschen mit dem Namen Nothhelfer angesiedelt waren. Bei dem Namen Nothhelfer ist zu beachten, dass dieser Familienname mit 2 kleinen "h's" geschrieben wird. Diese Information habe ich vom "Poller Willi" erhalten. Jetzt kann ich Willi bestätigen, dass ich auch zukünftig gerne weitere Tipps entgegen nehme.

Betriebe in der Müllergasse

* Foto Bodden-Haus: W. Plett

* Nothhefer-Eck: R. Nothhefer

* Müllergasse s/w...: Ch. Kürten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0